14.04.2012

 

Am 14.04.2012 um 18 Uhr lud Habanosommelier Uwe Naumann im 'Ziegenhainer' zum "Blauen Dunst", die Zweite.

In einer kleinen Runde von Aficionados wurde eine
'Hoyo de Monterrey Double Corona' (50er Cabinet/Juno 2003) präsentiert.
Dazu degustierte Uwe Naumann 3 ausgesuchte Rum-Spezialitäten.

Die für diesen Abend ausgesuchte 'Hoyo de Monterrey', welche durch ihr ölig glänzendes Deckblatt und eine zedrig-zimtige Süße bestach, war ein einmaliges, unvergleichliches Rauchvergnügen. Nicht umsonst ist diese Zigarre die einzige, die jemals eine 99 Punkte Wertung bekam. Sie ist übrigens die Lieblingszigarre von Bill Cosby und Bill Clinton und auch Sir Winston Churchill war diese edle Zigarre ein rauchiger Freund.

Als ersten Rum hatte Uwe Naumann einen 18-jährigen 'Flor de Cana Centenario Gold' aus Nicaragua gewählt, der sich durch eine reichhaltige Note an Würztönen zum Favoriten des Abends krönte.

Als zweite Spezialität des Abends wurde der milde 'Santa Teresa 1796' aus Venezuela vorgestellt, der mit weicher Bourbonvanille und Karamellschmelz begeisterte, sich in der Wertung -aber nur unweit- dahinter plazierte.

Der dritte Rum, ein Zuckerrohrkandidat, bleibt das Geheimnis dieses Abends und seiner Teilnehmer.