03.03.2012

 

Habanosommelier Uwe Naumann lud an diesem Tage zur ersten rauchigen Veranstaltung des Jahres.

9 interessierte Zigarrenfreunde folgten. Bei Bordeaux und einer Bolivar "Corona Extra" aus dem 50er Cabinet, Boxingdate Januar 2006, erläuterte Habanosommelier Uwe Naumann den Umgang mit Kubanischen Zigarren.

Schwerpunkte waren das professionelle Anschneiden, Anzünden, die optimale Lagerung und Fermentation von Zigarren.

Die Begeisterung unserer Zigarrenfreunde kannte keine Grenzen und sprengte den zeitlichen Rahmen dieser Veranstaltung.

So saß man bei noch weiteren Puros, von Herrn Naumann degustierten Rum und Whiskeys bis spät in die Nacht, in interessante Gespräche vertieft.

Wieder einmal zeigte sich, dass die Zigarre als Katalysator fungiert und alle unabhängig von Alter und Berufsstand eint, weil alle gemeinsam die Liebe zur Zigarre im Herzen tragen.

 


Eintrag aus dem Gästebuch:

70) Filou schrieb am 10.März 2012 um 22:17 Uhr: --
Hallo an alle Genießer,
„Der Blaue Dunst“ für meinen Geschmack eine wirklich gelungene Veranstaltung. Endlich mal wieder… sich Zeit nehmen, die Gemacksknospe aktivieren und einfach genießen. Es war ein wirklich gelungener Abend, zum Glück etwas länger als geplant, viele Informationen auf nette und entspannende Art dargeboten.
Vielen Dank und viele Grüße an die Besatzung des Ziegenhainers, bin gespannt auf die folgenden Veranstaltungen im Sinne des „Blauen Dunstes“.
Liebe Grüße Filou